1 Jan

1. xp
- วันที่ 1 ม.ค. [-wan \\thī _neung ¯mok_ka-rā-khom] - วันที่ 1 มกราคม [-wan \\thī _neung ¯mok_ka-rā-khom]

Lewis & Short latin dictionary. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Jan Mayen — NASA satellite image of Jan Mayen, Beerenberg covered with snow Geography Location …   Wikipedia

  • Jan and Dean — performing at the 1985 Orange County Fair Background information Origin Southern California …   Wikipedia

  • Jan als Detektiv — ist eine dänische Jugendbuchserie von den Autoren Knud Meister und Carlo Andersen. Die Serie erschien in Dänemark unter dem Namen Jan von 1942 bis 1964 in 81 Bänden. In den Romanen geht es um den 14 bis 20 jährigen Jan Helmer und seine Freunde,… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan wird Detektiv — Jan als Detektiv ist eine dänische Jugendbuchserie von den Autoren Knud Meister und Carlo Andersen. Die Serie erschien in Dänemark unter dem Namen Jan von 1942 bis 1964 in 81 Bänden. In den Romanen geht es um den 14 bis 20‐jährigen Jan Helmer und …   Deutsch Wikipedia

  • Jan van Eyck — Retrato de hombre con turbante (en realidad un capirón), posiblemente un autorretrato, pint …   Wikipedia Español

  • Jan — ist ein männlicher Vorname. Er ist die niederländische, norddeutsche, sorbische und eine häufige tschechische, polnische und skandinavische Form von Johannes. Im englischsprachigen Raum ist Jan auch als weiblicher Vorname gebräuchlich, als… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Hus — Jan Hus. Phantasieporträt eines unbekannten Meisters aus dem 16. Jahrhundert. Verlässliche zeitgenössische Porträts von Hus sind nicht bekannt. Jan Hus (nach seinem wahrscheinlichen Geburtsort Husinec, Okres Prachatice; * um 1369[1]; † 6. Juli… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Ullrich — beim Giro d’Italia 2006. Personendaten Spitzname Ulle Geburtsdatum 2. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • Jan-Eric Antonsson — (* 9. September 1961 in Karlskrona) ist ein ehemaliger schwedischer Badmintonspieler. Karriere Jan Eric Antonsson nahm 1992 und 1996 an Olympia teil. 1992 startete er mit Stellan Österberg im Herrendoppel und wurde dabei 17. in der Endabrechnung …   Deutsch Wikipedia

  • Ján — ist eine slowakische Form des männlichen Vornamens Johannes.[1] Namensträger Ján Babjak (* 1953), Metropolit der griechisch katholischen Kirche in der Slowakei Ján Čapkovič (* 1948), slowakischer Fußballspieler Ján Čarnogurský (* 1944),… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Garbarek — live in Athen (2007) Jan Garbarek (* 4. März 1947 in Mysen, Norwegen) ist ein norwegischer Jazz Saxophonist mit väterlicherseits polnischer Abstammung. Er zählt zu den wichtigen zeitgenössischen Jazzmusikern in Europa und ist ein herausragender… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.